Aktuell

Prototyp des IsoGridBikes

CirComp fertigt Prototyp eines IsoGridBikes

08. Juli 2016

Gemeinsam mit der Firma Paul Martin und Partnern des Kunststoffnetzwerk Rheinland-Pfalz wurde ein erstes Muster des futuristisch anmutenden Fahrraddesigns des IsoGridBike in integraler Gitterstrukturbauweise entworfen und bei CirComp gefertigt.

Durch die organische Anordnung kontinuierlich kohlenstofffaserverstärkter (CFK) Rippen im Faserwickelverfahren entsteht eine Struktur mit herausragendem Leichtbaupotential welche aufgrund der extrem hohen Festigkeiten und Steifigkeiten des CFK-Materials anderen Fertigungsverfahren, wie z. B. dem 3-D Druckverfahren, bei Weitem überlegen ist.

Hauptrahmen, Hinterbau, Sattel sowie die Verbindungselemente werden integral gefertigt, so dass gegenüber bekannten Fahrradrahmenkonzepten zahlreiche Verbindungsstellen entfallen. Dazu ermöglicht die Integral-Gitterstruktur-Bauweise futuristische Designmöglichkeiten sowie die Umsetzung bionischer Formen.
Das patentierte IsoGridBike steht als Technologieträger für weitere Anwendungen in der Robotik, der Medizintechnik und dem Maschinenbau.

Mehr zu Isogrid-Strukturen

Video auf YouTube ansehen

Preisverleihung v.l.n.r.: Dr. Ralph Funck, Ministerin Eveline Lemke, Prof. Dr.-Ing. Ulf Breuer

Innovationspreis 2016: CirComp ausgezeichnet

20. Januar 2016

Die CirComp GmbH Kaiserslautern wurde zusammen mit dem Institut für Verbundwerkstoffe GmbH (IVW) mit dem Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2016 ausgezeichnet.
Für die Entwicklung eines Verbundwerkstoffes aus hochtemperaturbeständigem Hybridharz- Nanocomposite und Hochleistungsfasern wurde der Preis in der Kategorie "Kooperation " von Wirtschaftsministerin Eveline Lemke verliehen.

Weitere Informationen: CirComp Pressemitteilung Innovationspreis 2016, zur Seite des Innovationspreises, Bilder der Preisverleihung sowie Filme über die Preisträger.