Competence In Composites

Im CNC gesteuerten Faserwickelverfahren fertigen wir Halbzeuge und Bauteile aus modernen Faserverbundwerkstoffen. Hierbei setzen wir hochwertige Kohlenstofffasern, Glasfasern, Aramidfasern und Basaltfasern in Kombination mit Duromeren oder thermoplastischen Kunststoffen ein.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung und Know-How auf dem Gebiet der Faserverbundwerkstoffe und freuen uns, Sie bei Ihrer Anwendung zu unterstützen.

Wir sind zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008 sowie nach EN 9100:2009.

CirComp - Competence In Composites

Produkte

Branchen

Netzwerk

CirComp ist Partner des Kunststoffnetzwerk Rheinland-Pfalz, der CCeV sowie der ProfileComp GmbH.

Aktuell

CirComp fertigt Prototyp eines IsoGridBikes

Prototyp des IsoGridBikes

Gemeinsam mit der Firma Paul Martin und Partnern des Kunststoffnetzwerk Rheinland-Pfalz wurde ein erstes Muster des futuristisch anmutenden Fahrraddesigns des IsoGridBike in integraler Gitterstruktur- Bauweise entworfen und bei CirComp gefertigt. Durch die organische Anordnung kontinuierlich kohlenstofffaserverstärkter (CFK) Rippen im Faserwickelverfahren entsteht eine Struktur mit herausragendem Leichtbaupotenzial welche aufgrund der extrem hohen Festigkeiten und Steifigkeiten des CFK-Materials anderen Fertigungsverfahren, wie beispielsweise dem 3D-Druckverfahren, bei Weitem überlegen ist.

Mehr erfahren

Innovationspreis 2016: CirComp ausgezeichnet

Preisverleihung v.l.n.r.: Dr. Ralph Funck, Ministerin Eveline Lemke, Prof. Dr.-Ing. Ulf Breuer

Die CirComp GmbH Kaiserslautern wurde zusammen mit dem Institut für Verbundwerkstoffe GmbH (IVW) mit dem Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2016 ausgezeichnet. Für die Entwicklung eines Verbundwerkstoffes aus hochtemperaturbeständigem Hybridharz- Nanocomposite und Hochleistungsfasern wurde der Preis in der Kategorie "Kooperation " von Wirtschaftsministerin Eveline Lemke verliehen.

Mehr erfahren